WIR FÖRDERN EINE SOZIALE ALTERSPOLITIK.

Der KSVZ hat seine Stellungnahme zur Totalrevision Normalarbeitsvertrag Privathaushalt am 30. April 2024 eingereicht. Sie haben die Möglichkeit diese Dokumente im Folgenden zu lesen (Preview) oder herunterzuladen.

Normalarbeitsvertrag Privathaushalt

Stellungnahme KSVZ Vernehmlassung Normalarbeitsvertrag Privathaushalt

Kommentare

Kommentare zum Normalarbeitsvertrag Privathaushalt

33. Delegiertenversammlung des KSVZ

Am 14. März hat in der Mehrzweckanlage Maienmatt in Oberägeri die Delegiertenversammlung 2024 für Mitglieder des Kantonalen Seniorenverbandes Zug stattgefunden.

Wie angekündigt stellen wir Ihnen einen Auszug der Präsentation zur Verfügung. Er umfasst die Themen Jahresprogramm 2024 und Datenschutz.

Einen ausführlicheren Bericht können Sie dem Newsletter-2024-03 oder der entsprechenden Medienmitteilung entnehmen.

Am 16. November 2023 hat unsere Veranstaltung im Burgbachsaal Zug

Selbstbestimmtes Sterben als letzte Lebensaufgabe

stattgefunden. Über 200 Personen folgten unserer Einladung.

Das Referat von Dr. Heinz Rüegger können Sie nachfolgend als PDF oder PowerPoint herunterladen oder ansehen.

KSVZ-Tagung-16.11.2023-H.Rüegger-Selbstbestimmtes-Sterben

KSVZ-Tagung-16.11.2023-H.Rüegger-Selbstbestimmtes-Sterben

Gesundheitsversorgung im Alter auf dem Prüfstand


Am 8. Mai fand im Burgbachsaal Zug eine Veranstaltung zur Gesundheitsversorgung der älteren Bevölkerung im Kanton Zug statt. Die Veranstaltung wurde von gegen 200 Personen besucht. Neben Referaten und einem Podiumsgespräch entstand eine rege Diskussion mit wertvollen Hinweisen aus dem Publikum.

Ausführliche Informationen finden Sie nachstehend:

Präsentation von Frau Miriam Rittmann, Fachbereichsleiterin Alter
und Gesundheit Stadt Zug
vom 08.05.2023 als PDF herunterladen (1.4 MB).

Im Bereich Fokusthemen finden Sie die ausführliche Positionierung des Kantonalen Zuger Seniorenverbandes zu diesem Thema.

Schliesslich stellen wir Medien eine Medienmitteilung zur Verfügung.

10. Mai 2023

Positionspapier des Kantonalen Seniorenverbandes Zug zur Zuger Gesundheitsversorgung im Alter

Beitrag lesen

Was wir für Sie tun

Politische Einflussnahme

Wir sind Ansprechpartner für politische Organe und Schlüsselpersonen, wenn es um die Interessen der älteren Bevölkerung im Kanton Zug geht, und bringen uns bei Änderungen von gesetzlichen Bestimmungen im Altersbereich proaktiv ein.

Mitgliederberatung

Im Austausch mit unseren Mitgliedern definieren wir Handlungsfelder, die wir vertieft bearbeiten. Bei Bedarf liefern wir unseren Mitgliedern Entscheidungsgrundlagen für die Meinungsbildung und den Aufbau von neuen Dienstleistungen.

Networking

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit zahlreichen Non-Profit-Organisationen und fördern die Vernetzung zwischen den Mitgliedern und den übrigen Akteuren im Altersbereich. Gemeinsam sind wir stark!

Fokusthemen

10. Mai 2023

Positionspapier des Kantonalen Seniorenverbandes Zug zur Zuger Gesundheitsversorgung im Alter

Beitrag lesen

04. April 2023

Tabea Zimmermann Gibson ist neue Verbandspräsidentin

Beitrag lesen

10. Februar 2023

Senioren am Steuer: Risiken senken

Beitrag lesen

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN.

Unser Newsletter erscheint mehrmals pro Jahr mit aktuellen Themen. Falls Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, melden Sie sich bitte HIER ab.